Veranstaltungen

Visualisierung und Öffentlichkeitsarbeit

07.05.2021 – 09.05.2021DGB-Tagungszentrum, Am Homberg 44-50, 45529 Hattingen

Visualisierung und Öffentlichkeitsarbeit

Termin teilen per:
iCal

Gewerkschaftlich interessierte und engagierte Menschen kommunizieren ständig, sei es mit Kolleg*innen direkt am Arbeitsplatz, den Mitgliedern der Vertrauensleute- oder Betriebsgruppe, ihren Personal- oder Betriebsräten, der JAV u.v.m.:
Es gilt, deren Anliegen, Stimmungen, Missstände, Forderungen, Positionen und Vorhaben bewusst wahrzunehmen und einzuschätzen, aber auch gewerkschaftliche Anliegen und Themen in der betrieblichen Öffentlichkeit adäquat zu vermitteln. Dabei müssen rechtliche Rahmenbedingungen beachtet werden, aber ebenfalls die jeweils passenden Mittel und eingesetzt und genutzt werden, ob Gespräch oder Plakat oder Flugblatt etc. Geschickt eingesetzte Visualisierung ist dabei eine ausgezeichnete Methode zur Klärung und Überzeugung, denn ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Das Seminar vermittelt das notwendige Handwerkszeug dazu.

Themen:

  • Formen der Öffentlichkeitsarbeit für gewerkschaftlich Aktive im Betrieb als Mittel erkennen und nutzen
  • Informationen für gewerkschaftliches Handeln im Betrieb gewinnen und vermitteln
  • rechtliche Grundlagen für die Medienarbeit
  • Basiselemente des Visualisierens auch ohne zeichnerische Begabung

Zielgruppe:
Interessierte Arbeitnehmende des ver.di Bezirks Ruhr-West

Freistellung:
AWbG NRW, FrUrIV NRW, SUrIV Bund

Kosten:
Für ver.di-Mitglieder, die nach dem AWbG teilnehmen, übernimmt ver.di NRW, Abt. Bildung, die Kosten für das Seminar sowie die Reisekosten gemäß der ver.di-Reisekostenregelung (pauschal 0,20 € / km der einfachen Wegstrecke, aber höchstens 125 €). Dies gilt auch für Teilnehmer*innen, die auf dem Seminar Mitglied werden.
Nicht-Mitglieder sind willkommen, tragen jedoch die anteiligen Seminarkosten, die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie ihre Reisekosten selbst. Die Rechnungsstellung erfolgt nach dem Seminar.

07.05.-09.05.2021 Hattingen, DGB-Tagungszentrum
Seminarnummer: K5- 216769-166

Ansprechpartner beim DGB-Bildungswerk NRW e.V.:
verdi-k@dgb-bildungswerk-nrw.de
T. 0211 17523-310 F. 0211 17523-161

Seminar in Kooperation mit:
ver.di-Bezirk Ruhr-West, Teichstraße 4, 45127 Essen
Ansprechpartner*in: Bernt Kamin-Seggewies T. 0201 24752-34,
bernt.kamin-seggewies@verdi.de

Das DGB-Bildungswerk NRW ist qualitätszertifiziert nach EFQM:
Recognised for Excellence 4 star

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.