Pressemitteilungen

ver.di-Streikwelle rollt nächste Woche am 12.10.2020 in Essen

Tarifrunde öD 2020

ver.di-Streikwelle rollt nächste Woche am 12.10.2020 in Essen

08.10.2020

Beschäftigte im öffentlichen Dienst demonstrieren unter Corona-Auflagen in 10-er Gruppen

Nachdem in den letzten Wochen die Gewerkschaft ver.di Bezirk Ruhr-West nur die Beschäftigten einzelner Betriebe zum Warnstreik aufgerufen hat, folgt mit der nächsten Streikwelle der Aufruf der Beschäftigten aus folgenden Betrieben zu einem gemeinsamen Warnstreik am 12.10.2020:
(Stand 08.10.2020 um 15.00 Uhr – Änderungen vorbehalten)

  • Sparkasse Essen, EBE, Alfried-Krupp-Krankenhaus, LVR- und Ruhrland-Klinik, GSE Gesellschaft f. soziale Dienstleistungen Essen, Ruhrverband, Emschergenos-senschaft, Agentur für Arbeit, Deutsche Rentenversiche-rung – Minijobzentrale, Jugendhilfe, Jugendberufshilfe, Stadtverwaltung Essen

In 7 Demonstrationszügen (Start u.a. Rathaus Essen, Willy-Brandt-Platz) werden die Streikenden durch die Essener Innenstadt zum Kundgebungsplatz an der Messe Essen ziehen. Es muss mit erheblichen Verkehrsbehinderungen ab 7:30 Uhr gerechnet werden.

Ab ca. 9:45 Uhr beginnt die Kundgebung auf dem Parkplatz P 2 an der Messe Essen.
Kundgebung und Demonstration finden unter strengen Auflagen statt.

Das Hygienekonzept wurde mit der Polizei und der Stadt Essen vereinbart.

ver.di fordert u.a. für die 2,3 Millionen Beschäftigten im öf-fentlichen Dienst (davon 22.000 Beschäftigte in Essen) von Bund und Kommunen unter anderem eine Anhebung der Einkommen um 4,8 Prozent bzw. einen Mindestbetrag von 150 Euro monatlich bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Die Ausbildungsvergütungen und Praktikant*innenentgelte sollen um 100 Euro monatlich angehoben werden. 

Ansprechpartnerin Henrike Eickholt 0151/11617610 

Henrike Eickholt (Bezirksgeschäftsführerin) ver.di BZ Ruhr-West Henrike Eickholt (Bezirksgeschäftsführerin)

Pressekontakt

Herausgeber: Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft
Bezirk Ruhr-West
Teichstraße 4a
45127 Essen
fon: +49 201 24752 - 0
fax: +49 201 24752 - 30
mail: bz.ruhr-west@verdi.de
V.i.S.d.P.: Henrike Eickholt
Bezirksgeschäftsführerin